Motor-Sanftanlaufgeräte

   
  

Sanftanlaufgeräte (Softstarter) sorgen für einen sanften und ruckfreien An- und Auslauf Ihrer Asynchronmotoren. Der Verschleiß wird verringert und die Lebensdauer der Motoren und der mechanischen Antriebskomponenten wird verlängert. Sanftanlaufgeräte übernehmen je nach Bauart zusätzlich zum Motor- auch den Anlagenschutz. Die digitalisierten Softstarter können intuitiv über das integrierte Bedienfeld parametriert werden. Dabei können Betriebsdaten alternativ über eine Feldbusanschaltung eingestellt bzw. ausgelesen werden.

 
   

 

 

Die integrierte Drehmomentsteuerung ermöglicht insbesondere bei Pumpen den Start und Auslauf ohne Wasserschlag und bietet dabei zusätzlich eine Vielzahl von Schutzfunktionen: Anschluss für den Motorthermistor, einstellbare Stromgrenze, Unter- und Überlasterkennung, Motor folgt nicht Rampe,…

 
   

Diese wirtschaftliche Komponente der Antriebstechnik reduziert Betriebskosten und überzeugt durch eine sehr kurze Amortisationszeit.

Motorleistung: bis 1200KW

Anwendungsbereiche:

  • Pumpen
  • Lüfter
  • Kompressoren
  • Förderer
  • Sondermaschinen (Rührwerke, Mischer)
 
 
Diese Webseite verwendet ausschließlich essenziell wichtige Cookies die für den effektiven Seitenbetrieb notwendig sind. Mehr Infos hier: Datenschutzerklärung OK